Wir blicken nach vorn

Noch immer bestimmt die Covid-19 Pandemie wesentliche Teile unseres Lebens ...

Mensch im Mittelpunkt

Mit unseren Produkten schützen wir Menschen und helfen dabei, Maschinen jederzeit effizient, ergonomisch und sicher zu steuern. Eine militärische Anwendung unserer Produkte lehnen wir kategorisch ab. Wir sind uns unserer Verantwortung für Mitarbeiter und Gesellschaft bewusst und motivieren andere Unternehmen, unserem Beispiel zu folgen. Im sozialen Bereich fördern wir Kultur, Bildung und Sport vorzugsweise auf regionaler, teilweise aber auch auf internationaler Ebene.

Als familiengeführtes Stiftungsunternehmen pflegen wir eine verlässliche und nachhaltige Partnerschaft mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es ist uns ein Anliegen, ein in jeder Hinsicht gesundes Arbeitsumfeld sowie ein größtmögliches Maß an Arbeitsplatzsicherheit zu bieten. Unsere Maxime lautet seit vielen Jahren „Mensch im Mittelpunkt“. Im Laufe der Jahre haben wir viele konkrete Projekte gefördert bzw. Maßnahmen umgesetzt, über die wir hier zumindest in Auszügen näher informieren möchten.

Attraktiver Arbeitgeber

Wir fragen nach

Seit einigen Jahren führen wir regelmäßige Befragungen (Great Place to Work®) unserer Mitarbeiter durch, um Schwachstellen im Unternehmen zu identifizieren. In der Folge entstehen verschiedene Arbeitskreise, die Lösungen erarbeiten. Diese Projektgruppen stehen allen interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern offen und sind eine konkrete Möglichkeit, sich ins Unternehmen einzubringen.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Durch verschiedene Arbeitszeitmodelle fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen wir Lebensarbeitszeitkonten für verdichtete Phasen in Familie und Beruf: Hier können Arbeitsstunden auf- und abgebaut werden, ganz wie es die jeweilige Situation erfordert (wie z.B. bei der Betreuung von Angehörigen).

Das freiwillige Angebot zur temporären Home-Office-Tätigkeit trägt zur räumlichen Flexibilisierung der Arbeit bei.

Ein Auszug aus unseren Arbeitgeberleistungen

  • Netto-Entgelt-Optimierung durch Gehaltsumwandlung
  • Etabliertes Betriebliches Gesundheitsmanagement – jährlicher Gesundheitstag
  • elobau – Dienstrad-Programm „Nimm’s Rad“
  • Kostenfreie Sozialberatung
  • Förderung von Kinderbetreuung
  • Finanzielle Förderung der städtischen Kinderferienbetreuung.

Kinderbetreuung im Haus in den Sommerferien

Für Mitarbeiterkinder im Alter von 8-12 Jahren bieten wir seit 2011 unser Technikcamp an. Hier haben interessierte Jungs und Mädchen die Gelegenheit, in der Ausbildungswerkstatt erste technische Projekte unter Anleitung durch unsere Auszubildenden zu absolvieren. Auch ein Besuch am Arbeitsplatz von Mutter oder Vater ist jeweils Bestandteil dieser Woche.

Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Wir wissen um den Wert der Bildung

Entscheiden sich Jugendliche für eine Ausbildung bei elobau, können sie aus acht verschiedenen Ausbildungsberufen wählen. Derzeit erlernen ca. 40 Azubis ihren Beruf bei elobau. Unsere Lehrwerkstatt wurde 2012 stark erweitert und ermöglicht eine Ausbildung auf dem neuesten Stand. Interessierten Schülerinnen und Schülern bieten wir regelmäßig mit Praktika, Tag der offenen Lehrwerkstatt und Girl’s Day Einblicke in ein mögliches Berufsleben.

Mit verschiedenen Schulen aus der Region sind wir über Bildungspartnerschaften verbunden, die dem Austausch dienen. Finanziell gefördert wurden bisher unterschiedlichste Projekte wie z.B. „School on Stage“, der Umbau des Leutkircher Gymnasiums oder die Schulsozialarbeit in Isny.

Über die Jahre ist ein dichtes Netzwerk mit verschiedensten Kooperationspartnern entstanden:

  • Schulen vor Ort
  • Hochschulen (Zeppelin Universität, HS Ravensburg-Weingarten, HS Kempten, Hochschule Ulm)
  • Ausbildungseinrichtungen
  • Behindertenwerkstätten
  • elobau ist Förderer des Deutschlandstipendiums

Weiterbildungsmaßnahmen

elolearn, unser betriebsinternes Weiterbildungsprogramm bietet eine vielzahl von Qualifizierungsveranstaltungen aus den Bereichen Technik, IT, Sprachen , Methoden und Freizeit.

Soziale Verantwortung

Sozialfonds Allgäu e.V. & elobau Helferkreis

Der Sozialfonds Allgäu e.V. wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, Menschen in finanzieller Notlage schnell und unbürokratisch zu unterstützen. Ein Gremium aus acht Personen befindet über Anträge bzw. dient auch als Anlaufstelle für Anfragen. Über unsere freie Mitarbeiterin aus dem Sozialbereich erhält der Sozialfonds Anträge von außerhalb.

elobau Helferkreis

Der Helferkreis ist auf Mitarbeiterinitiative hin entstanden und führt jährlich zwei große Benefizaktionen durch. Mit den Einnahmen werden vor allem Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien unterstützt, aber auch andere karitative Projekte und Einrichtungen in der Region. So zählten u.a. die Leutkircher Tafel, magita e.V. und zwei Hospizeinrichtungen zu den Spendenadressaten.

Kultur- und Sport-Sponsoring

elobau fördert im Bereich Kultur und Sport zumeist Vereine, Projekte und Institutionen aus der Umgebung. Diese Förderung ist häufig situativ entstanden, weil wir uns sozusagen als Unternehmensbürger der Region Allgäu sehr verbunden fühlen.

Regelmäßig und über Jahre hinweg fördern wir die Leutkircher Vereine cineclub e.V., Larifari e.V., das ALSO-Festival Leutkirch sowie das Isnyer Theaterfestival und den „Talk im Bock“. Weiterhin unterstützen wir u.a. die Vereine FC Leutkirch, Leutkircher Puckstiere und die DLRG Leutkirch.

2016_Menschenkette_A3_300dpi

Produkt wurde zur Merkliste hinzugefügt.

Das Thema Datensicherheit und Sparsamkeit der erhobenen Daten hat bei uns einen hohen Stellenwert. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu, dass die elobau GmbH & Co.KG und deren Gesellschaften mich per E-Mail oder Telefon kontaktieren dürfen. Dies kann jederzeit mit einer Nachricht an datenschutz@elobau.de widerrufen werden. Die eingetragenen Daten werden elektronisch von der elobau GmbH & Co.KG, deren Gesellschaften übertragen, im internen Mailsystem gespeichert und zu Angebots- / Beratungszwecken verarbeitet. Eine Speicherung beim Provider kann unter Umständen stattfinden, werden aber datenschutzkonform behandelt und wieder gelöscht. Desweiteren verbleiben die Daten innerhalb der elobau GmbH & Co.KG und deren Gesellschaften. Sie werden nicht an Außenstehende weitergegeben, außer die Anfrage erfolgt außerhalb der Länder der Gesellschaften und es ist für die Bearbeitung der Anfrage erforderlich, diese an einen Handelspartner zu übermitteln. Mir ist bewusst, dass es sich dabei um ein Land außerhalb der EU handeln kann. Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich dies.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Sie werden gelöscht, sobald sie zur Zweckerfüllung nicht mehr erforderlich sind. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit unter: datenschutz@elobau.de formlos widerrufen, ohne dass Ihnen Nachteile daraus entstehen. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Datenschutz akzeptieren
Alle mit einem * markierten Einträge sind Pflichtangaben