Produktmerkmale

  • Öffnungen zur Kabelfixierung für effektive Zugentlastung am Kabelbaum
  • einfache und zuverlässige Montage durch kompakte Bauweise und eingespritze Befestigungshülsen
  • 3 LED Ausgänge
  • 17 Eingänge für analoge und digitale Signale
  • unterstützt CANopen oder SAE J1939 CAN Protokolle
  • zusätzliche 5 V Versorgungsspannung für externe Komponenten
  • Variante mit sicherheitszertifizierter Elektronik SIL2 und PL d erhältlich
  • gedichtete Elektronik nach Schutzart IP67

Das 351CM007 CAN Modul bietet die Möglichkeit, analoge oder digitale Signale flexibel an CAN-Bus Systeme anzubinden. Dabei sind die CAN-Bus Protokolle CANopen und SAE J1939 möglich.

Die kompakte Bauweise sorgt für eine mühelose Integration des CAN Moduls und erleichtert die Montage in beengten Einbauverhältnissen. Die robuste Ausführung garantiert auch unter extremen Umgebungsbedingungen einen sicheren und verlässlichen Einsatz.

Sie haben weitere Wünsche? Ihren direkten Ansprechpartner bei elobau finden Sie auf Seite XXX – wir beraten Sie gerne!

Artikel-Merkmale

Auswahl des Merkmals:
  • Attribute
  • 351CM007C...
  • 351CM007J...
  • Attribute
  • Betriebsspannung min.
  • Betriebsspannung max.
  • Stromaufnahme
  • Protokoll
  • Node ID / Source Address
  • Sendezyklus
  • Baudrate
Attribute 351CM007C... 351CM007J...
Bestellung
Betriebsspannung min. 7 V DC
Betriebsspannung max. 36 V DC
Stromaufnahme 400 mA
Protokoll CANopen J1939
Node ID / Source Address 0x11 0x70
Sendezyklus 100 ms
Baudrate 250 kBit/s
  • Attribute
  • 351CM007C...
  • 351CM007J...
  • Attribute
  • Schutzart Elektronik
  • Betriebstemperatur min.
  • Betriebstemperatur max.
  • Lagertemperatur min.
  • Lagertemperatur max.
Attribute 351CM007C... 351CM007J...
Bestellung
Schutzart Elektronik IP67 DIN EN 60529
Betriebstemperatur min. -25 °C
Betriebstemperatur max. 85 °C
Lagertemperatur min. -40 °C
Lagertemperatur max. 85 °C

Produkt wurde zur Merkliste hinzugefügt.

Kundenbewertungen

Produkt wurde zur Merkliste hinzugefügt.