elobau

News

Anna-Lena Portrait

elobau gratuliert Anna-Lena Forster zu ihren Sensationssiegen in Pyeongchang



Unsere neue Sponsoring-Partnerin, die deutsche Paralympics-Athletin Anna-Lena Forster, hat in Pyeongchang zwei Mal Gold gewonnen und so dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) einen erfolgreichen Abschluss beschert. Nachdem sie bereits Gold in der Super-Kombination im Monoskibob geholt hatte, triumphierte sie auch im Slalom in der sitzenden Klasse. Anna-Lena setzte sich nach zwei starken Läufen mit 5,37 Sekunden vor der Japanerin Momoka Muraoka durch und konnte sich schließlich den Lebenstraum von Gold bei den Paralympics gleich doppelt erfüllen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten in der Abfahrt und im Super-G ist die Freude natürlich riesig –  „Es ist einfach nur verrückt“, wie sie selbst noch völlig fassungslos im Interview mit dem ARD sagt.

 

Das elobau Team freut sich natürlich mit ihr und gratuliert herzlich zu diesen außergewöhnlichen Siegen. Wir wünschen Anna-Lena auch bei ihren zukünftigen Wettbewerben viel Erfolg.


Nach dem Austritt von Felix Brunner aus dem professionellen Leistungssport ergänzt die 22-jährige Anna-Lena Forster aus Radolfzell das von elobau gesponsorte Athletenteam.

 

Das Bildmaterial wurde uns freundlicherweise von Paul Hoffmann (Foto von Anna-Lena auf der Piste) und Shari Lindenberger (Foto Portrait) zur Verfügung gestellt.

 

Anna-Lena auf der Piste

[ zurück... ]
Kontakt Benelux
Film ab!
Von der Idee bis zum Serienprodukt
Gemeinwohl-Bericht 2016/2017
Zu Analyse- und zu Marketingzwecken verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Bitte drücken Sie auf den „OK“-Button, wenn Sie unsere Seite anschauen wollen. Die Speicherung von Cookies können Sie in Ihren Browsereinstellungen unterbinden.