elobau

Ultraschall Füllstandsmessung

Die Messung von Füllständen mittels Ultraschallsensoren erfolgt berührungslos. Ein Ultraschallimpuls wird vom Sensor ausgesendet und von dem zu messenden Medium reflektiert. Über die Laufzeitmessung des Schallimpulses wird die Entfernung und somit der aktuelle Füllstand präzise bestimmt. Das analoge Ausgangssignal ermöglicht die exakte Überwachung des Niveaus, auch bei komplexen Behälter- oder Tankgeometrien.
Dank berührungsloser Messung ohne bewegliche Teile ist diese Art der Füllstandsgeber verschleißfrei.

elobau worldwide
Chemische Beständigkeit