elobau
Neigungssensor oder Inklinometer N4, zweiachsig

Neigungssensor N4.......


Der zweiachsige Neigungssensor N4 wird zur Messung der Neigung von Hubarbeitsbühnen oder zur Kontrolle der Gabelneigung in Teleskopladern eingesetzt.

 

  • hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit dank der mechanikfreien MEMS-Technologie
  • die analogen Ausgangssingale sind mit zusätzlichen Schaltpunkten kombinierbar
  • Neigungsbereich bis zu ±60°
  • Schutzart IP67
  • temperaturbeständig von -40 °C bis +70 °C
  • Strom- oder Spannungsausgang bzw. Schaltausgang über Relais
  • Auflösung je nach Winkel bis zu ≤ 0,04°
  • praktische Justierung der Null-Lage durch Fernbedienung
  • bei Version mit Schaltausgang ist eine Ein- und Ausschaltverzögerung wählbar
N4.A... Produkt merken
Ausgang analog
Neigungswinkel ± 5°… ± 60°
Betriebsspannung 10…30 VDC
Betriebsstrom typ. 32 mA
Ausgangssignal Uout X = 0,5 V…4,5 V, lout = 4 mA…20 mA
Lastwiderstand (RL) Uout = min. 10 kW (Ri = 100 W), lout = UB > 15 V max. 500 W, UB < 15 V max. 200 W
Schaltspannung
Schaltstrom
Verzögerungszeit
Schaltpunkte
Nullpunktjustierung max. ± 5°
Auflösung Neigungswinkel ≤ 25°: ≤ 0,04°, Neigungswinkel > 25°: ≤ 0,14°
Linearitätsfehler typ. ± 1% vom Winkelbereich
Wiederholgenauigkeit Neigungswinkel ≤ 25°: 0,2°, Neigungswinkel > 25°: 0,5°
Temperaturdrift ± 0,25 % (Spannungsausgang 0,5V ... 4,5V) ± 1 % (Stromausgang 4mA ... 20mA)
Vibrationsfilter Grenzfrequenz typ. 40 Hz (auf Kundenwunsch veränderbar)
Signalaktualisierungsrate ca. 100 Hz
Start-Up-Time ≤ 500 ms
Gehäusematerial Gehäuseoberteil: PBT GF35, Gehäusedeckel: PC
Montagebuchse ø 5,3 mm


Toleranzangabe bei RT 23°C. Für andere Temperaturen gilt: Ubmin = Tamb 0,0344 + 9V
Kontakt Deutschland