elobau
Die Auswerteeinheit 471M41H31 dient der sicheren Signalauswertung von Sicherheitssensoren.

Sicherheitsauswerteeinheit 471M41H31


Mit der Sicherheitsauswerteeinheit 471M41H31 werden Sicherheitsfunktionen wie Not-Halt, Überwachung von Schutztüren und Zweihandfunktionen ganz einfach per DIP-Schalter konfiguriert und realisiert.

 

  • einstellbare Verzögerungszeit für den jeweiligen Sicherheitsausgang
  • 4 Sicherheitsausgänge (2 getrennte Sicherheitskreise mit jeweils 2 Sicherheitsausgängen)
  • 4 Kontrollausgänge zur Übermittlung der Schaltzustände
  • SIL 3 / PL e (EN IEC 62061 / EN ISO 13849-1)
  • codierbare, schraubenlose Klemmen (optional Doppelklemmen oder Schraubklemmen erhältlich)
  • Status LED-Anzeige
  • für Sensoren mit 2-Schließer-System, Eingang 4 auch für Schließer / Öffner-System geeignet
  • automatischer Anlauf oder über Starttaste quittierbar
  • keine Software erforderlich, per DIP-Schalter kann direkt vor Ort konfiguriert werden.

 

Bis zu 32 Sensoren können über die elobau Schnittstellen (363 V98 / 364.97) zur Eingangserweiterung angeschlossen werden, damit kann Ihr Sicherheitssystem kostengünstig und flexibel erweitert werden.

471M41H31 Produkt merken
Kontaktart Schließer/Schließer
Betriebsspannung 24 V DC ±15%
max. Stromaufnahme 850 mA
max. Schaltspannung 30 V AC/DC
max. Schaltstrom 3 A
max. Schaltleistung 90 VA/W
Temperaturbereich 0…+55°C
Sensoreingänge 4
Sicherheitsausgänge 4
Karenzzeit 3 s
Karenzzeit 2-Hand-Steuerung 0,5 s
Schaltspannung Kontrollausgang 24 V DC
Schaltstrom Kontrollausgang 100 mA
Schaltleistung Kontrollausgang 2,4 W
Sicherheitstechnische Kenndaten SIL CL: 3 / PL: e / cat.: 4
PFHD 1,70e-8
ETL Zulassung ja
Kontakt Deutschland